AGB

1. Angebote:

Unsere Angebote von Horvathweine.at sind nach Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Flaschenfotos entsprechen nicht immer den aktuellen lieferbaren Jahrgängen. Für die Lieferung sind nur unsere aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung (Auftrag) durch Horvathweine.at zustande. Sämtliche Angebote von Horvathweine.at sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir Ihnen einen gleichwertigen derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an, wobei Sie jedoch das Recht haben, von Ihrer Bestellung Abstand zu nehmen.

2. Preise:

Die angegebenen Preise sind freibleibend und verstehen sich inkl. aller gesetzlichen Abgaben und Steuern, inkl. Glas und Verpackung,. Die Preise verstehen sich in Euro pro Flasche. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Horvathweine.at zum Rücktritt berechtigt.

3. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung:

Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware – insbesondere durch Pfändungen – verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Horvathweine.at.

4. Zahlung:

Zahlungen erfolgt derzeit, mit Direkte Banküberweisung und Paypal. Bei Zahlungen per Direkte Banküberweisung ist die Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug fällig. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Bei Abbruch der Zahlungsvorgang mit Paypal, wird die Bestellung als erfolgt aber als “Zahlung ausstehend” gekennzeichnet, die Bestellung bleibt bis zu Zahlungseingang in Ihrem Kunden Konto, unter Bestellungen können Sie die Ware Bezahlen oder Stornieren. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

5. Transportschäden:

Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen:

– Eine Beanstandung der Ware ist innerhalb von 4 Tagen ab Zustellung des Paketes mitzuteilen (schriftlich)

– Jegliche Beanstandungen , wie z. B. Bruch oder Fehlmengen, sind von der Post bestätigen zu lassen.

6. Versandkosten:

3er Karton 7,40 €

6er Karton 8,60 €

12er Karton 11,00 €

Bestellung die zwischen den angegebenen Mengen Erfolgen, beträgt die Versandkosten nächst höhere Versandkosten, zB. Für 4 Flaschen wird 8,60 € verrechnet.

Für die Bestellungen von mehr als 200 Flaschen kontaktieren Sie bitte weinbau.horvath@gmx.at.

7. Lieferung innerhalb Österreich:

Die Verrechnung erfolgt nach Grundentgelt für den Versand Österreich. Die Lieferungen erfolgen in 3er ,6er und 12er Kartonagen. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb von 2-4 Werktagen nach Bestelleingang, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Zahlungseingang, durch die Österreichische Post AG und deren Partner. Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise einmal verzögern, so werden wir sofort nach bekannt werden der Verzögerung, jedoch vor der Frist von 30 Tagen, mit dem Kunden Kontakt aufnehmen und seine Einverständnis zur späteren Lieferung einholen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sind sie berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

8. Jugendschutz:

Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist gesetzlich verboten. Unser Wein Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18. Jahre ist.

9. Gewährleistung, Garantie:

Wir bemühen uns immer beste Qualität zu liefern. Sollten Sie dennoch mit einer Lieferung oder Teilen einer Lieferung nicht zufrieden sein, so werden wir die mangelhafte Ware umgehend gegen eine mangelfreie austauschen. Sie können mangelhaften Wein an uns zurücksenden. Anstelle eines Austausches können Sie auch eine Gutschrift in Höhe des Wertes der betroffenen Ware wählen. Heben Sie bitte die Flasche, den Korken und den Inhalt auf und benachrichtigen Sie uns (weinbau.horvath@gmx.at). Es stehen Ihnen daneben alle gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

Sie leisten uns Gewähr, dass sie im Zeitpunkt der Bestellung über 18 Jahre alt sind. Die Garantie ist beim Garantie Geber geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.